Ausstellung - Das weibliche Gesicht von Kirche

Die Ausstellung kann ab 03.10.2021 bis 01.11.2021 an unterschiedlichen Kirchorten, beginnend in der kath. Heimkehrerkirche St. Norbert in Friedland, besucht werden. Vom 28.10. – 31.10.2021 ist sie in Maria Frieden, Göttingen zu sehen.

In der Ausstellung ist in unterschiedlichen Facetten zu sehen, dass Frauen das Gesicht der Kirche im Bistum Hildesheim geprägt haben und prägen: Unzählige Frauen vermitteln Bildung, geben den Glauben weiter, handeln diakonisch, stoßen neue Entwicklungen in der Seelsorge an und vieles mehr. Damit machen sie die Kirche zu einem Ort, an dem sich Menschen zu Hause fühlen und ihre Talente einbringen. Exemplarisch werden 13 Frauen mit ihrem Leben, ihrem Wirken und ihrer Bedeutung öffentlich gemacht und ihr spezifischer und nötiger Beitrag für Vergangenheit, Gegenwart und insbesondere die Zukunft von Kirche für die Gesellschaft gewürdigt.

Die detaillierten Termine entnehmen Sie bitte unserer Website:
www.maria-frieden-goettingen.de.

Bitte wenden Sie sich gern an unsere Büros in Maria Frieden und St. Norbert per Mail:
pfarrbuero@maria-frieden-goettingen.de oder telefonisch: 0551 794040.

Wir wünschen Ihnen viel Freude und persönliche Impulse beim Besuch der Ausstellung und freuen uns auf ein Feedback oder gerne auch einen Gesprächsaustausch.

Beachten Sie bitte die aktuellen Coronaschutzmaßnahmen.

Marlies Schügl für den Pastoralrat

 

Wir danken der Spedition Krüger für die Unterstützung beim Transport der Ausstellung!

 

 

Links zum Thema

Flyer

 

 

 Broschüre auf der Website des Bistums Hildesheim

Termin
03.10.2021
- 01.11.2021
Ort
Veranstalter

Bistum Hildesheim