Messdiener

Hier einige der Aufgaben:

·         Die „Minis“ ziehen gemeinsam mit dem Priester, Diakon und
          den Lektoren ein.    

·         Sie begleiten den Priester mit Kerzen (Flambeaux) zum Ambo und bleiben 
          daneben stehen, während das Evangelium verkündet wird.

·         Sie bringen die Gaben beim Beginn der Gabenbereitung zum Altar.

·         Danach reichen sie dem Priester Wein und Wasser in den Kännchen an.

·         Anschließend helfen sie dem Priester beim Händewaschen (Lavabo), indem
          sie Wasser über seine Hände gießen und ein Tuch zum Abtrocknen anreichen.

·         Zur Wandlung klingeln sie mit den Schellen.

·         Nach der Kommunion helfen sie dem Priester bei der Reinigung (auch
          Purifizierung genannt) von Kelch und Hostienschale (gießen Wasser
          hinein), sowie beim Abräumen des Altares.

·         Bei besonders festlichen Gottesdiensten wird auch Weihrauch verwendet.  

Hast Du Lust auf diesen wichtigen Dienst bekommen?  Dann melde dich doch einfach bei uns.
Pater Tomasz und die „Minis“ freuen sich auf Dich!        
Tel. 0160 90 55 11 28 – Waltraud Schmidt