6. Ansprechpersonen und Beratungsstellen

6.1 Ansprechpersonen in der Pfarrei

6.2 Beratungsstellen in Göttingen

6.3 Adressen für Präventionsfragen und Missbrauchsfälle im Verantwortungsbereich des Bistums Hildesheim

Unabhängige Ansprechpersonen für Verdachtsfälle des sexuellen Missbrauchs durch Geistliche, Ordensangehörige und andere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bistum (Missbrauchsbeauftragte):

  • Dr. Angelika Kramer,
    Fachärztin für Anästhesie, Spezielle Schmerztherapie, in den Räumen des Beraterstabs, Domhof 10-11, 31134 Hildesheim, Tel. 05121 35567, Mobil 0162 9633391, dr.a.kramer(ät)web.de
  • Dr. Helmut Munkel,
    Arzt für Anästhesie und Intensivmedizin, Psychosomatische Medizin, Ameos Klinikum Mitte, Wiener Str. 1, 27568 Bremerhaven, Tel. 04749 4423266, hemunk(ät)t-online.de
  • Anna-Maria Muschik,
    Diplom-Pädagogin, Supervisorin DGSv und Mediatorin, Hustedter Str. 6, 27299 Langwedel, Tel. 04235 2419, anna.muschik(ät)klaerhaus.de
  • Michaela Siano,
    Diplom-Psychologin, Kirchstr. 2, 38350 Helmstedt, Tel. 05351 424398, rueckenwind-he(ät)t-online.de

Mitglieder des bischöflichen Beraterstabes in Fragen sexualisierter Gewalt sind über die vier oben genannten Personen noch Andrea Fischer (Leiterin), Michael Heinrichs (Rechtsanwalt), Prof. Dr. Michael Schmidt-Degenhardt (Psychiater und Psychotherapeut), Elisabeth Schwarz (Teamleiterin der Fachberatung Kinderschutz der Region Hannover) und Heidrun Mederacke (Referentin für den Bischöflichen Beraterstab in Fragen sexualisierter Gewalt).

6.4 Übergeordnete Beratungsstellen

Anonym und kostenlos erreichbar: