Gemeindeleitungsteam / Gemeindeforum der Kirchorte Maria Frieden und Hl. Kreuz

Gemeindeleitbild für Maria Frieden

Wir sind eine lebendige Gemeinschaft mit Jesus in der Mitte.

Wir, die Gemeinde Maria Frieden, sind ein Ort, an dem man beten und feiern kann und an dem wir miteinander ins Gespräch kommen.

Basis unserer Arbeit ist das gegenseitige Vertrauen und die Achtung füreinander.

Ermöglicht und gefördert wird unsere Gemeinschaft durch aktiven und gelebten Glauben jedes Einzelnen.

Wir tragen auch Verantwortung für die Bewahrung, Weitergabe und Leben der christlichen Werte.

Mit unseren Gottesdiensten und weiteren Angeboten wollen wir möglichst viele Menschen erreichen, ihr Leben bereichern und für Gott begeistern.

Auf den Spuren Jesu wollen wir unseren Glauben vertiefen und ihm folgen.

Wir fühlen uns Gott, dem Nächsten und uns selbst verpflichtet.

Wir sind uns bewusst, dass wir uns in einem Prozess befinden und nicht perfekt sind.

 

(Erarbeitet von der Zukunftswerkstatt 2016/17)

Aufgabenbereiche des GLT

Sprecher:

Jürgen Bömeke und

Carmen Lormis

Anwaltschaft für Liturgie:

Margret Zimmermann und
Carmen Lormis

Anwaltschaft für Verkündigung:

Regina Martin und Delila Gründemann

Anwaltschaft für Diakonie:

Christa Chmitt

Anwaltschaft für Gemeinschaft:

Jürgen Bömeke

Beauftragte / Ansprechpartnerin für Ökumene:

Margret Zimmermann und Carmen Lormis

Beauftragte / Ansprechpartnerin für Ministranten und Firmung:

Isabel Siebner

Beauftragte / Ansprechpartnerin für GKS:

Delila Gründemann und Isabel Siebner

Beauftragte / Ansprechpartnerin Krabbelgottesdienst und Kita Maria Frieden:

Marion Hoffknecht

Beauftragte / Ansprechpartnerin für Kommunionhelfer, Lektoren und Krankenkommunion:

Regina Martin

Beauftragter / Ansprechpartner für den Kirchenvorstand:

Markus Kohlrautz

Beauftragte / Ansprechpartnerin für das Gemeindeforum:

Anne Stickeln, Dr. Thomas Veitschegger, Marion Hoffknecht und Markus Kohlrautz

Beauftragte / Ansprechpartnerin für Organisatorisches und Öffentlichkeitsarbeit:

Heike Javernik

Gemeindeleitungsteam von Maria Frieden am 17.06.2018 gesegnet und gesendet.

Das Evangelium des Sonntags passte wie ausgesucht zu der Aussendung der 12 Mitglieder des Leitungsteams. Handelt es doch von der Arbeit auf dem Acker des Reiches Gottes. Der Samen muss ausgesät werden und soll reiche Frucht bringen. Symbolisch wurde jedem Gottesdienstbesucher ein Weizenkorn überreicht und Diakon Wirth erläuterte in der Predigt, wie aus einem kleinen Weizenkorn reiche Frucht wird und die Ernte gut wird. Nach der Predigt wurde jedes Teammitglied von Pfarrer Vetter gesegnet und dann alle gemeinsam gesendet. Wir sollen und wollen helfen die Samen in unserer Gemeinde wachsen zu lassen. Allerdings braucht das Team immer wieder die Hilfe der Gemeindemitglieder, denn nur gemeinsam sind wir stark und können zur Ehre Gottes leben und auch andere dafür begeistern. Wir alle waren von der Segnung und Aussendung sehr berührt. Nach der Messe waren alle ins Kirchencafe zu Gesprächen sowie Kaffee und Kuchen eingeladen. Und getreu der Worte Jesu: „Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, bin ich mitten unter ihnen“ kam es zu guten Gesprächen und es war ein gelungener Sonntag.

Zum Gemeindeleitungsteam in Maria Frieden gehören:

  • Jürgen Bömeke
  • Regina Martin
  • Delila Gründemann
  • Christa Schmitt
  • Marion Hoffknecht
  • Isabel Siebner
  • Heike Javernik
  • Anne Stickeln
  • Markus Kohlrautz
  • Dr. Thomas Veitschegger
  • Carmen Lormis
  • Margret Zimmermann

Auf den Fotos fehlen Anne Stickeln und Dr. Thomas Veitschegger. Sie konnten an dem Tag nicht dabei sein.

Text: R. Martin Bild: Maria Frieden

 

 

„Der etwas andere Gottesdienst …“

Am 26.03.2017 wurde in der Gemeinde Maria Frieden Geismar der „Etwas andere Gottesdienst“ gefeiert. Was war anders:

  • Motto des Gottesdienstes: „Mit Perspektivwechsel zu neuen Ideen…“
  • Mind. 25 Gemeindemitglieder saßen im Altarraum, weil wir das Zusammenrücken in der Gemeinde forcieren wollten. Man saß wirklich um den Tisch des Herrn (Altar) herum. Dies war für alle, die dort saßen, eine ganz neue und eindrückliche Erfahrung
  • Vorstellung des neuen Gemeindeleitbildes (Entwurf, der von der Zukunftswerkstatt erarbeitet wurde). Diskussion über das neue, gemeinsame Gemeindeleitbild für Maria Frieden, Geismar u. Hl. Kreuz, Rittmarshausen im anschl. Kirchencafé.

Um eines gleich vorweg zu nehmen: Dass Gemeindemitglieder in Altarraum sitzen, wird grundsätzlich nicht die neue Gottesdienstordnung sein! Im Rahmen der anschließenden
Diskussionen existierten allerdings durchaus Meinungen, dass diese Form des Gottesdienstes in evtl. abgewandelter Form wiederholt werden sollte. Im Kirchencafé gab es dann angeregte Diskussionen und durchweg nur konstruktive Kritik!

Wir vom Leitungsteam stellen Ihnen nun folgende Fragen:

Wie wirkt das Gemeindeleitbild auf Sie?

Wie soll dieses Leitbild jetzt in der Gemeinde zum Leben erweckt werden?

Schicken Sie uns eine Mail mit Ihren Gedanken an: pgr@maria-frieden-goettingen.de

Oder besuchen Sie uns in der nächsten Zukunftswerkstatt am Dienstag, den 04. April um 19.30 Uhr (Pfarrheim Geismar) Dort werden wir uns mit diesen Fragestellungen und Ihren Anregungen beschäftigen!

Machen Sie mit!

Ihr Loki-Leitungsteam: M. Hoffknecht, J. Bömeke, M. Kohlrautz